Gemeinsame Erklärung der kommunalen Familie zum Kriegsgeschehen

25.02.2022 Seite drucken

Der Landkreis Dahme-Spreewald sowie zahlreiche Kommunen und Ämter nehmen in einer gemeinsamen Erklärung Stellung zum aktuellen Kriegsgeschehen in der Ukraine.  „Als Mitglied im Bündnis der Mayors for Peace geht unser Ruf zur sofortigen militärischen und rhetorischen Deeskalation an alle Konfliktparteien“, sagt die Königs Wusterhausener Bürgermeisterin Michaela Wiezorek. „Der Einsatz militärischer Mittel, die Fortführung globaler Grabenkämpfe mit den Politikmitteln des Kalten Krieges verspielt jegliche Chancen für souveräne und glaubwürdige Sicherheitspolitik und sorgt für weitere Eskalation. Krieg kennt nur Verlierer. Wir schließen uns dem Statement der kommunalen Familie des LDS an.“