Schüler*innen werden zu Buchautor*innen: Lesung in der Stadtbibliothek

13.06.2022 Seite drucken

Einmal selbst zum/zur Schriftsteller*in werden: Dieser Wunsch ist für die Schüler*innen der Klasse 9a der Staatlichen Gesamtschule Königs Wusterhausen in Erfüllung gegangen. Unter Anleitung des Autors Lorenz Hippe haben sie die Geschichte „Die Flucht“ verfasst. Interessierte können am Mittwoch, den 15.06.2022, um 18 Uhr in einer öffentlichen Lesung in der Stadtbibliothek, Scheederstraße 1 c, die Geschichte hören.

Die Autor*innen sind bei der kostenlosen Lesung anwesend und stehen gern für Gespräche zur Verfügung.

Bei einem Schulhausroman handelt es sich um ein Werk, das in der Schule entsteht. Geschrieben wird der Roman von Jugendlichen im Unterricht, oder von ganzen Schulklassen, in Zusammenarbeit mit erfahrenen Schriftsteller*innen. Dabei entstehen starke, düstere Texte, die das äußern, was die Jugendlichen bewegt.