Die Farbe ROT

14.03.2017 Seite drucken

Noch bis zum 09.04.2017 ist im Bürgerhaus Hanns Eisler eine Ausstellung mit Fotografien von Burkhard Fritz  zu sehen. Der ehemalige Werbegrafiker aus Eichwalde hat „Die Farbe ROT“ zu seinem Thema gemacht und mit der Kamera festgehalten, wo sie einem im Alltag überall begegnet.

In den Fotografien von Burkhard Fritz wird vor allem  die Signalwirkung der Farbe Rot thematisiert: ein rot-weiß gestreiftes Flatterband, ein Verbotsschild, ein Grenzpfosten oder eine Signalleuchte. Auch die britischen Telefonzellen und Briefkästen erwecken aufgrund ihrer roten Farbe Aufmerksamkeit. Leuchtend rote, reife Tomaten oder Granatäpfel lassen dem Betrachter allein aufgrund ihrer intensiven Farbe das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Die Ausstellung ist Freitag bis Sonntag in der Zeit von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Die Farbe ROT
Ausstellung mit Fotografien von Burkhard Fritz
Bürgerhaus Hanns Eisler
Eichenallee12
15711 Königs Wusterhausen