Ausbildungstag der Jugendfeuerwehren

10.05.2017 Seite drucken

Am 06.05.2107 trafen sich sechs Jugendfeuerwehren und drei Kinderfeuerwehren aus Königs Wusterhausen zum Ausbildungstag auf der Festwiese am Nottekanal, bei dem die jungen Brandschützer Neues erfahren und ihr Wissen testen konnten. Wer fit war, konnte den Ausbildungsnachweis "Kinderflamme" bzw. "Jugendflamme" erwerben.

Mit Begeisterung beseitigten die Jugendlichen einen imaginären Ölschaden im Nottekanal, retteten verletzte Personen  aus einem Unfallwagen oder (Kunststoff-)Enten aus dem Wasser des Kanals und lernten, wie eine Gefahrenstelle gesichert wird.

Bei der Simulation eines Hausbrandes, den es gemeinsam zu löschen galt, zeigten die Kinder und Jugendlichen, dass sie genau wissen, was zu tun ist. Überlegt ging es zur Sache, jeder Handgriff saß.

Feuerwehrbegeisterte jeden Alters sind bei allen Ortswehren der Stadt Königs Wusterhausen herzlich willkommen. Ansprechpartner bei der Jugendfeuerwehr ist der Stadtjugendwart Peter Helm