Ausschreibung von Jugendhilfeleistungen

05.07.2017 Seite drucken

Die Stadt Königs Wusterhausen schreibt die Übernahme der Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit / Schulsozialarbeit durch anerkannte Träger der freien Jugendhilfe auf Basis § 74 SGB VIII für nachfolgend benannte Schulstandorte, mit jeweils 1 VZE Stelle, im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens aus.

Das Interessenbekundungsverfahren richtet sich an anerkannte Träger der freien Jugendhilfe mit langjähriger Erfahrungen in der Leistungsart Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit / Schulsozialarbeit sowie Erfahrungen mit Kooperationsprojekten in der Stadt Königs Wusterhausen. Die Schulsozialarbeiter/innen sollten in ein Team von Jugendarbeiter/innen, Jugendsozialarbeiter/innen, Schulsozialarbeiter/innen eingebunden sein, um eine hohe fachliche Anleitung zu sichern.

Erbracht werden sollen die Leistungen an den Grundschulen

  • Grundschule „Erich Kästner“, Erich-Kästner-Straße 5-9, 15711 Königs Wusterhausen
  • Fontane Grundschule Niederlehme, Goethestraße 60, 15713 Königs Wusterhausen

Weitere Informationen finden Sie im Bereich Ausschreibungen.