Fachbereichsleiter/in

07.11.2017 Seite drucken

Bei der Stadt Königs Wusterhausen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Führungsposition als Fachbereichsleiter/in zu besetzen.

Dem Fachbereich sind derzeit die Sachgebiete „Bildung und Familie“, „Bürgerservice und Ordnungsrecht“ sowie „Soziales, Kultur und Sport“ zugeordnet.

Zum Fachbereich gehören 198 Mitarbeiter/innen in der Kernverwaltung, in den Schulen und Kindertagesstätten sowie in der Stadtbibliothek.

Änderungen der Geschäftsverteilung sind möglich und bleiben vorbehalten.

Die Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die operative und strategische Leitung und Weiterentwicklung des Fachbereiches.
  • Ihnen obliegt die Planung und Koordinierung aller Aufgaben des Fachbereiches und die Kontrolle über diese. Sie steuern Ihren Bereich mit Erfahrung, Weitblick und Innovationsfreude und tragen mit Ihren Ideen und Impulsen maßgeblich zur Weiterentwicklung bei.
  • Sie führen und motivieren Ihre Mitarbeiter mit hoher Ergebnis- und Prozessorientierung, unterstützen sie bei der praktischen Umsetzung der anstehenden Aufgaben und fördern sie mit geeigneten Maßnahmen der Personalentwicklung.
  • Sie pflegen eine enge und ergebnisorientierte Zusammenarbeit mit allen Bereichen der Stadtverwaltung, den kommunalpolitischen Gremien, Verbänden, Einrichtungen und Institutionen und vertreten die Interessen des Fachbereiches bei übergeordneten Stellen kompetent und souverän.

 

Die Anforderungen

  • Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master an einer FH oder Universität oder Diplom einer Universität) in der Fachrichtung Kommunales Verwaltungsmanagement, Verwaltungswissenschaften bzw. Sozialpädagogik mit.
  • Als berufs- und führungserfahrene Persönlichkeit können Sie mehrere Jahre Berufspraxis in ähnlicher Position vorweisen.
  • Ihr Denken ist strategisch-analytisch, Ihr Auftreten selbstbewusst und kommunikativ, Sie verfügen über Verhandlungs- und Organisationsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Kostenbewusstsein.

Das Angebot

  • Die Stadt Königs Wusterhausen bietet Ihnen mit dieser Stelle eine Position mit Verantwortung, vielen Gestaltungsmöglichkeiten und hoher Außenwirkung, bei der Sie sich mit Ihren Kompetenzen und Erfahrungswerten einbringen können.
  • Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).

Können wir Sie für diese Herausforderung begeistern? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Wir weisen darauf hin, dass die Stadt Königs Wusterhausen bestrebt ist, den Frauenanteil in Leitungspositionen zu erhöhen und schwerbehinderte Menschen bei gleicher Eignung bei Stellenbesetzungen bevorzugt berücksichtigt werden.

Bitte bewerben Sie sich schriftlich bis zum 17.11.2017 bei der

Stadtverwaltung Königs Wusterhausen
SG Personal / Organisation
Schlossstraße 3
15711 Königs Wusterhausen  

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen soll ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt werden.