Ein wunderbarer Weihnachtswunsch

06.12.2017 Seite drucken

Im ersten Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek las die ehemalige Kinderbibliothekarin Christine Wolff die Geschichte eines Mädchens, das sich nichts sehnlicher wünscht als einen kleinen Hund. Kurz vor Weihnachten entdeckt es im tiefen skandinavischen Schnee, unter einer Tanne, ein Rentierbaby, das es ins Herz schließt und versorgt. Mit wundervollen Bildern von Per Breiehagen erzählt Lori Evert die herzerwärmende Geschichte eines Weihnachtswunsches, die in der Bibliothek auf Leinwandformat den kleinen Gästen und ihren Eltern vorgetragen wurde.

An den folgenden zwei Dienstagen bis Weihnachten, jeweils 16 Uhr, lädt die Stadtbibliothek abermals ins Bilderbuchkino. Für kleine Zuhörer ab 4 Jahre, der Eintritt ist frei.

  • 12.12.2017, 16 Uhr: „Weihnachten nach Maß“, die Geschichte über einen König, der mit einem Ballen roten Stoffs seinem ganzen Königreich ein wunderbares Fest beschert
  • 19.12.2017, 16 Uhr: „Die wunderbare Weihnachtsreise“, auf der das Mädchen Anja dem Weihnachtsmann bei seinen Vorbereitungen helfen darf

Nach dem Bilderbuchkino lädt die Bibliothek am 20.12.2017,
16:30 Uhr, noch einmal in das Koffertheater „Die Nachtigall“,
eine poetische Geschichte für Kinder und Erwachsene, ein.
(Eintritt: 3 Euro)