Kitas Spatzennest und Räuberberg erhalten Gütesiegel

21.12.2017 Seite drucken

Die Kitas Spatzennest und Räuberberg erhielten als erste Königs Wusterhausener Kindereinrichtungen das „Kitopia“-Gütesiegel. Mit dem Siegel werden Kindereinrichtungen ausgezeichnet, die sich in ihrer konzeptionellen und inhaltlichen Arbeit sowie in der Gestaltung von Räumen und Außenbereichen zeitgemäß auf die Kinder einstellen.

Der Auszeichnung der beiden Kitas gingen Seminare, konzeptionelle Arbeit sowie eine teilweise Umgestaltung der Kindergärten voraus. Dabei inspirierte die selbstständige Kitaberaterin Mariele Diekhof die Erzieherteams, ihre Arbeit „mit Bildungslust und Lebensfreude“ zu füllen und gab ihnen Methoden an die Hand, um diese auch mit mehr Zeit ausführen zu können und für die „kleinen Menschen den Weg in die Welt“ zu gestalten. Nach erfolgreicher Umsetzung solcher Verbesserungsmethoden und Tipps zur zeitgemäßen Arbeit mit Kindergarten- und Krippenkindern wurde das „Kitopia“-Gütesiegel verliehen. Mittlerweile nutzen alle kommunalen Kindereinrichtungen in Königs Wusterhausen das Seminarangebot und lassen sich fachlich begleiten.