Kämmerin / Kämmerer

05.04.2018 Seite drucken

Die Stadt Königs Wusterhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Kämmerin / Kämmerer

Wir erwarten von Ihnen die Ausübung der Funktion der Kämmerin /des Kämmerers gem. § 84 Kommunalverfassung des Landes Brandenburg, d.h. die Aufstellung des Haushaltsplans, der mittelfristigen Ergebnis- und Finanzplanung, des Jahresabschlusses und des Gesamtabschlusses sowie die Haushaltsüberwachung, die Verwaltung des Geldvermögens und der Schulden.


Ihre Aufgaben:
Zu Ihren Aufgaben gehören die mittel- und langfristige Investitionsplanung, die Investitionsberatung und –kontrolle, der Finanzausgleich (Finanzzuweisungen, Steuerkraft, Einkommenssteuerbeteiligungen und Umlagen) sowie die Vorbereitungen der Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung und der Ausschüsse Ihren Zuständigkeitsbereich betreffend.

Sie steuern den Ihnen übertragenen Aufgabenbereich eigenverantwortlich unter Berücksichtigung der rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen und auf Basis der Beschlüsse durch die Stadtverordnetenversammlung sowie der Zielstellungen durch die Verwaltungsleitung.

Änderungen des Geschäftsbereiches bleiben vorbehalten.

 

Ihr Profil:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium, vorzugsweise der Bereiche Wirtschafts-, Rechts-, Finanz-, Betriebs- oder Verwaltungswissenschaften, idealerweise mit den Schwerpunkten öffentliches Haushaltsrecht.

Erfahrungen in einer leitenden Funktion werden vorausgesetzt.

Neben hoher sozialer Kompetenz werden berufliche Erfahrungen und persönliche Fähigkeiten erwartet, die notwendig sind, um den Haushalt der Stadt Königs Wusterhausen zu steuern.

Fundierte Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Kommunale Haushaltswirtschaft, Doppik, Kosten- und Leistungsrechnung, Budgetierung sowie Controlling werden vorausgesetzt.

Kenntnisse in der Finanzsoftware H&H sind wünschenswert.

Wir erwarten von Ihnen eine hohe Flexibilität, die Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Organisations- und Verhandlungsgeschick.

 

Unser Angebot:
Die Stadt Königs Wusterhausen bietet Ihnen mit dieser Stelle eine Position mit Verantwortung, vielen Gestaltungsmöglichkeiten und hoher Außenwirkung, bei der Sie sich mit Ihren Kompetenzen und Erfahrungswerten vollumfänglich einbringen können. Sie arbeiten bei einem Arbeitgeber, der sich Zielen und Problemlösungen verpflichtet, die zugleich wirtschaftlichen, ökologischen, kulturellen, sozialen und moralischen Maßstäben gerecht werden.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).

Die Einstellung erfolgt gem. § 31 Abs.1 TVöD als Führungsposition auf Probe.

Können wir Sie für diese Herausforderung begeistern? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.

Wir weisen darauf hin, dass die Stadt Königs Wusterhausen bestrebt ist, den Frauenanteil in Leitungspositionen zu erhöhen und schwerbehinderte Menschen bei gleicher Eignung bei Stellenbesetzungen bevorzugt berücksichtigt werden.

Bitte bewerben Sie sich schriftlich bis zum 27.04.2018 bei der

Stadtverwaltung Königs Wusterhausen
SG Personal / Organisation
Schlossstraße 3
15711 Königs Wusterhausen 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen soll ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt werden.