Referentin / Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

05.04.2018 Seite drucken

Die Stadt Königs Wusterhausen sucht eine/ einen

Referentin / Referenten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung der PR-Ziele und –Strategie des Hauses in Abstimmung mit der Verwaltungsspitze
  • Identifikation und redaktionelle Aufbereitung von gesellschaftlich relevanten Themen
  • Kontaktaufbau und -pflege zu relevanten Medien, Journalistenkontaktmanagement
  • Erstellung und Versand von Pressemitteilungen
  • Vorbereitung und Koordination von Pressegesprächen
  • Redaktion unterschiedlicher Textformate, wie das Amtsblatt und „Rathaus aktuell“ bzw. Grußworte des Bürgermeisters für verschiedenste Kanäle und Medien, inklusive Bild- und Fotoredaktion
  • Planung und Organisation von weiteren abwechslungsreichen PR-Aktivitäten
  • Pflege des Internetauftritts bzgl. Presseaktivitäten sowie Betreuung der Social-Media-Kanäle
  • Unterstützung bei regionalen Veranstaltungen
  • Pflege der bestehenden Städtepartnerschaften

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Bachelor, Diplom FH) im Bereich PR / Journalismus / Kommunikation oder eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Praxiserfahrung und verfügen über sprachliche Varianz in den verschiedenen Textgattungen.
  • Sie sind kommunikativ und arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich.
  • Fundierte MS Office-Kenntnisse setzen wir voraus. Erfahrungen in Kommunalverwaltung und in der Kommunalpolitik sowie Kenntnisse der Medienlandschaft sind wünschenswert.
  • Kenntnisse in Photoshop und HTML wären von Vorteil.
  • Sie sind in der Lage, aus komplexen Zusammenhängen die entscheidenden Kernaussagen herauszuarbeiten.
  • Sie schaffen es, Zukunftstrends aufzugreifen und mit innovativen und anwendungsreifen Ideen zu untermauern.
  • Sie können Dialoge zwischen Verwaltung und Öffentlichkeit führen.

 

Unser Angebot:
Sie arbeiten bei einem Arbeitgeber, der sich Zielen und Problemlösungen verpflichtet, die zugleich wirtschaftlichen, ökologischen, kulturellen, sozialen und moralischen Maßstäben gerecht werden. Wir bieten Ihnen einen krisensicheren, abwechslungsreichen und eigenverantwortlichen Arbeitsbereich sowie die Chance, durch arbeitsplatzbezogene externe und interne Fortbildungen, Ihr Wissen stets aktuell zu halten.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen dieser unbefristeten Vollzeitstelle richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wir weisen darauf hin, dass die Stadt Königs Wusterhausen schwerbehinderte Menschen bei gleicher Eignung bei Stellenbesetzungen bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie an der ausgeschriebenen Stelle interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 27.04.2018 an die

Stadtverwaltung Königs Wusterhausen
SG Personal/ Organisation
Schlossstraße 3
15711 Königs Wusterhausen.

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen soll ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt werden.