Kita "Klein & Groß" für ca. vier bis sechs Wochen geschlossen

03.05.2018 Seite drucken

Kinder werden in Ausweichquartieren betreut

In der Kita „Klein & Groß“, die aufgrund des Absturzes von Teilen der Akustikdecke in einem Gruppenraum seit Freitag, den 27.04.2018 geschlossen ist, kann leider auch weiterhin keine Kinderbetreuung stattfinden. „Die Sicherheit der Kinder steht an allererster Stelle“, begründete Bürgermeister Swen Ennullat die Entscheidung zur vorsorglichen Sperrung des gesamten Gebäudes.


Seit Montag, den 30.04.2018 nimmt ein Bauschadensgutachter alle Decken im Kitagebäude, dessen Sanierung zehn Jahre zurückliegt, in Augenschein. Die Prüfung der abgehängten Deckenkonstruktionen, die Behebung des Schadens und die Beseitigung möglicher Gefahrenquellen benötigen aufgrund der Größe des Objekts jedoch noch etwas Zeit. Daher hat die Stadt Königs Wusterhausen gemeinsam mit dem AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.V. als dem Träger der Kita „Klein & Groß“ eine Übergangslösung erarbeitet, die die Betreuung der Kinder sicherstellt.


Für die Dauer von voraussichtlich vier bis sechs Wochen räumen die Hort-Kinder des Hortes „Am Zeesener See“ ihre Räume in der Puschkinstraße 86-89 für die 124 Kita-Kinder und ziehen vorübergehend in die Grundschule Zeesen in der Fasanenstraße. Die 60 Hort-Kinder der Kita „Klein & Groß“ werden in der Grundschule „Erich Kästner“ untergebracht. Der Umzug ist am 02.05.2018 erfolgt, so dass die Kinder der Kita „Klein & Groß“ seit dem 03.05.2018 an den vorübergehenden neuen Standorten wieder betreut werden können.


Die Stadtverwaltung nimmt das Ereignis in der Kita „Klein & Groß“ auch zum Anlass, alle baugleichen Gebäude auf ihre Sicherheit zu überprüfen. So erfolgte beispielsweise am 02.05.2018 eine Begehung in der Kita „Knirpsenstadt“ in der Königs Wusterhausener Goethestraße - ohne Feststellungen.


Die Stadt Königs Wusterhausen dankt allen betroffenen Eltern, Kindern, Schulleiterinnen und Schulleitern sowie Erzieherinnen und Erziehern für ihr Verständnis und die Unterstützung. Bei Rückfragen ist die Kita wie gewohnt unter 03375-293447 bzw. Kita-klein-gross@awo-bb-Sued.de zu erreichen.