Stadt überprüft Grabmale auf den Friedhöfen

12.07.2018 Seite drucken

Am 19.07. und 20.07.2018 wird die jährliche Standfestigkeitsprüfung von Grabmalen auf den Friedhöfen der Stadt Königs Wusterhausen durch eine von ihr beauftragte Fachfirma vorgenommen. Grabmale, die nicht der geforderten Standsicherheit entsprechen, werden mit einem Aufkleber gekennzeichnet. Standgefährdete Grabmale können zur allgemeinen Sicherheit umgelegt werden. Nach der Prüfung muss die Standsicherheit, veranlasst durch den Nutzungsberechtigten, innerhalb von vier Wochen, wieder hergestellt sein. Die genauen Termine sind den Aushängen an den Friedhöfen zu entnehmen.

Bei Unklarheiten können sich Betroffene in der

Friedhofsverwaltung
Schlossstraße 3
15711 Königs Wusterhausen
Telefon 03375 273-211 oder 273-259

informieren.