Medienrückgabebox für Medien der Stadtbibliothek

06.09.2018 Seite drucken

Ab sofort haben die Nutzer der Stadtbibliothek Königs Wusterhausen die Möglichkeit, ausgeliehene Bücher, Zeitschriften, CDs, DVDs, CD-ROMs, Hörbücher und Konsolenspiele auch außerhalb der Öffnungszeiten zurückzugeben. Dazu steht links neben der Auffahrt zum Parkplatz des Hauses Scheederstraße 1c eine große, graue Rückgabebox zur Verfügung.

Wer also beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit, in der Mittagspause, abends oder an Sonn- und Feiertagen Medien zurückbringen will, kann dies schnell erledigen.

Die Box ist nur für die Rückgabe ausgeliehener Medien der Stadtbibliothek vorgesehen, sie ist nicht für Bücherspenden gedacht.   Die eingeworfenen Medien werden am nächsten Öffnungstag der Bibliothek zurückgebucht, dieser gilt dann als Rückgabetag. Fallen Säumnisgebühren an, müssen diese nachentrichtet werden. Da unvollständige Medien, z.B. Bücher ohne Beilgagen, nicht zurückgebucht werden, sollten die Nutzer ihr Benutzerkonto über den Online-Katalog selbst überprüfen. Spiele dürfen aufgrund der vielen Kleinteile nicht über die Rückgabebox zurückgegeben werden. Ist sie voll, verschließt sie sich automatisch und es können keine Medien mehr eingeworfen werden.

Dieser neue Service der Stadtbibliothek stellt eine Erleichterung für ihre Nutzer dar, die somit immer unabhängiger von starren Öffnungszeiten werden.