Bitte um Mithilfe: Straßenbäume und Co. benötigen dringend Wasser

28.06.2019 Seite drucken

Gartenfreunde sind seit Wochen im Dauereinsatz. Um die hohen Temperaturen gut zu überstehen, brauchen die Pflanzen besondere Aufmerksamkeit und Wasser. Gleiches gilt natürlich auch für die Straßenbäume und -sträucher. Das Grünflächenamt bittet deswegen Bürgerinnen und Bürger darum, auch diesen Pflanzen vor der Haustür etwas Gutes zu tun und ab und zu den Sprenger oder die Gießkanne auf deren Wurzeln zu richten.

Schon einmal gießen pro Woche hilft einem Baum enorm. Wer großzügig gießt – mit kleinen Pausen zwischendurch, damit das Wasser in die Erde gelangen kann – und dabei fünfzig Liter verbraucht, könnte dies 20 Wochen lang machen und bezahlt immer noch weniger als vier Euro für die gesamte Menge. Das Wasser ist gut eingesetzt. „Wir sind natürlich auch selbst täglich unterwegs. Aber bei diesen hohen Temperaturen brauchen wir Unterstützung“, sagt Thomas Neuendorf, Sachgebietsleiter Öffentliches Grün und Friedhöfe.

 

Bildunterschrift:

Auch die Straßenbäume benötigen dringend Wasser. Foto: Reik Anton