Aktuelle Hinweise im Rahmen der Eindämmungsverordnung - SARS-CoV-2

20.05.2020 Seite drucken

Zu einer jeden Eheschließung kann die Teilnahme der Eltern, Kinder und Geschwister der Eheschließenden sowie zwei Trauzeugen zugelassen werden. Als Trauzeugen können weitere Familienangehörige oder Freunde der Eheschließenden benannt werden. Die Anzahl der an der Eheschließung teilnehmenden Personen muss in einem angemessenen Verhältnis zur Größe des (Trau-)Raumes stehen.

Für den Trauraum der Stadtverwaltung Königs Wusterhausen gilt folgendes: Maximal 6 Personen und ein Fotograf dürfen bei der Eheschließung auf Grund der Raumgröße und der Abstandsregelungen anwesend sein.