Sachbearbeiter (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

11.09.2020 Seite drucken

Königs Wusterhausen mit seinen acht Ortsteilen ist die größte Stadt im Landkreis Dahme­ Spreewald. Sie liegt im wald- und gewässerreichen Dahme-Seengebiet und ist aufgrund der unmittelbaren Nähe zu Berlin ein facettenreicher Standort für Bildung, Kultur und Gesundheit. Aufgrund der ausgezeichneten Infrastruktur zieht sie kleine und mittelständische Unternehmen an und er freut sich auch als Wohnort und Ausflugsziel am Rande der Hauptstadt großer Beliebtheit.

 

Bei der Stadt Königs Wusterhausen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Sachbearbeiter (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

vorerst als Krankheitsvertretung, mit perspektivischer Möglichkeit der unbefristeten Beschäftigung, zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Öffentlichkeitsarbeit / Stadtmarketing
  • Imagepflege der Stadt / Außendarstellung
  • eigene und sonstige Veröffentlichungen
  • städtische Veranstaltungen bewerben
  • Entwicklung Konzepte zur Repräsentation der Stadt in Radio und TV
  • Interne Kommunikation

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor, Master, Diplom (FH)) im Bereich Öffentlichkeitsarbeit / Journalismus / Kommunikation oder eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Praxiserfahrung
  • sprachliche Varianz in den verschiedenen Textgattungen,
  • Erfahrungen in Kommunalverwaltung und Kommunalpolitik,
  • Kenntnisse der Medienlandschaft, in Photoshop und HTML,
  • eine kommunikative und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • aus komplexen Zusammenhängen die entscheidenden Kernaussagen herauszuarbeiten,

Die Stadt Königs Wusterhausen bietet Ihnen mit dieser Stelle eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Position, bei der Sie sich mit Ihren Kompetenzen und Erfahrungswerten vollumfänglich einbringen können.

Diese Vollzeitstelle (40 Stunden wöchentlich) ist nach den Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) derzeit in der Entgeltgruppe 9b eingruppiert.

Wir sichern Ihnen sämtliche üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, wie z: B.  leistungsorientiertes Entgelt, Zusatzversorgung und Jahressonderzahlung zu.

Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und die Möglichkeit an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen sprechen für die Stadt als Arbeitgeber.

 

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber/innen (m/w/d) werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen, die keinen ausreichend frankierten Rückumschlag enthalten, werden nicht zurückgesandt. Kosten die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Es werden grundsätzlich nur vollständige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) berücksichtigt.

 

 

Informationen zum Datenschutz

Die uns im Rahmen des o.g. Bewerbungsverfahrens zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden durch die Stadt Königs Wusterhausen, SG Personal/Organisation auf Grundlage des § 26 Absatz 1 Brandenburgisches Datenschutzgesetz gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen zum Umgang mit Bewerberdaten entnehmen Sie bitte unserer Internetseite unter https://www.koenigs-wusterhausen.de/543067/Stellenausschreibungen.

 

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 02.10.2020

per E-Mail an: bewerbungen@stadt-kw.de

oder

Stadt Königs Wusterhausen, SG Personal/Organisation
Schlossstraße 3
15711 Königs Wusterhausen