Auch ohne Richtfest – Rohbau der Kita „Spielspaß“ fast fertig

22.12.2020 Seite drucken

Der Rohbau des neuen Gebäudes für die Kita „Spielspaß“ in der Rosa-Luxemburg-Straße 17 ist fast fertig. Die letzten Betonarbeiten an der Dachdecke des zweigeschossigen Massivbaus sind bald abgeschlossen. Mitte Januar 2021 soll der Rohbau dann komplettiert sein.

Eigentlich steht mit Fertigstellung der Flachdachdecke das Richtfest an, bevor die Ausbauarbeiten starten. Coronabedingt ist aber ein Feiern derzeit in üblicher Form nicht möglich. Um das nachzuholen, ist ein Fest im Frühjahr/Sommer 2021, zum Beispiel als „Fassadenfest“, vorgesehen.

„Spätestens die geplante Kita-Einweihung Anfang 2022 kann dann hoffentlich kräftig gefeiert werden. Ich danke allen Beteiligten für ihre bisherige Arbeit“, sagte Bürgermeister Swen Ennullat, der sich gemeinsam mit seinem amtlichen Stellvertreter, René Klaus, am Montag, den 21.12.2020, ein Bild vor Ort machte.

Die Aufträge für die Ausbauleistungen und Freianlagen sind weitestgehend vergeben. Derzeit befindet sich die Vergabe der Holzspielgeräte im Ausschreibungsverfahren.

Bildunterschrift:

Bürgermeister Swen Ennullat (r.) und sein amtlicher Stellvertreter, René Klaus, besuchen die Baustelle der neuen Integrations-Kindertagesstätte „Spielspaß“ in der Rosa-Luxemburg-Straße 17. Der Rohbau ist fast fertig. Foto: Stadt Königs Wusterhausen