Stadtbibliothek bietet kontaktlose Ausleihe an

18.01.2021 Seite drucken

Bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtbibliothek Königs Wusterhausen melden sich regelmäßig ältere Bürger und berichten, sie könnten das Haus kaum verlassen und benötigten deshalb Lesestoff. Eltern wollen ihre Kinder kreativ beschäftigen und sind auf der Suche nach neuen Spielen, Büchern und Filmen. Oder sie brauchen Materialien für die Schularbeiten ihrer Kinder. Auch die Kindertagesstätten sind auf neue Medien angewiesen.

Allerdings muss die Stadtbibliothek wegen der Festlegungen in der aktuellen Eindämmungsverordnung geschlossen bleiben. Wie die nächsten Monate unter den strengen Regelungen aussehen werden, ist ungewiss. Gerade in dieser Situation ist es wichtig, die Zeit sinnvoll und ausfüllend zu verbringen. Ab sofort haben die Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbibliothek Königs Wusterhausen deswegen in der Hauptstelle (Scheederstraße 1c) die Möglichkeit, Medien zur kontaktlosen Abholung zu bestellen.

So funktioniert es:

  1. Interessierte schreiben eine E-Mail oder rufen in der Stadtbibliothek an, um ihre Medienwünsche mitzuteilen. Maximal zehn Medien sind pro Bestellung möglich.
  2. Informationen über das Medienangebot gibt der Online-Katalog. Es wird um möglichst genaue Angaben zu den jeweiligen Medienwünschen gebeten (z.B. ob Buch, DVD oder CD; den Autor, Titel usw.).
  3. Bei der Bestellung ist der Vor- und Nachname oder die Bibliotheksausweisnummer und eine Telefonnummer anzugeben.
  4. Das Medienpaket wird zusammengestellt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek vereinbaren einen individuellen Abholtermin.

Ein Stöbern in den Regalen und spontane Medienwünsche bei Abholung sind nicht möglich.

 

E-Mail:              info@bibliothek.stadt-kw.de

Telefon:            03375 / 25600 (nicht durchgehend besetzt)

Online-Katalog: bibliothek.stadt-kw.de

Foto: Reik Anton