Verlegung von Glasfaserkabel in Neue Mühle

16.03.2021 Seite drucken

Das Sachgebiet Tiefbau der Stadt Königs Wusterhausen informiert, dass in den kommenden Wochen mit großflächigen Tiefbauarbeiten in Neue Mühle begonnen wird. Der Grund ist die Verlegung von Glasfaserkabel durch ein privates Unternehmen auf Grundlage des Telekommunikationsgesetzes (TKG), mit der eine ggf. schnellere Internetverbindung ermöglicht wird. Nach Abschluss der Arbeiten soll der Arbeitsschwerpunkt in den Ortsteil Zernsdorf verlagert werden.