Hoffnung schenken mit Laternen in den Fenstern – Jeder kann mitmachen

05.10.2021 Seite drucken

In der dunklen Jahreszeit Freude bereiten, Kindern und ihren Eltern ein Lächeln ins Gesicht zaubern – dies macht die Laternen-Fenster-Aktion der Kita „Spatzennest“ aus Zeesen möglich. Die Kita ruft gemeinsam mit der Stadtverwaltung alle Bürgerinnen und Bürger auf, in der Zeit vom 01.11. bis 30.11.2021 eines oder mehrere Fenster zuhause mit einer Laterne zu dekorieren.

Die Idee dazu entstand rund um den St. Martins-Tag im vergangenen Jahr, als die traditionellen Laternenumzüge wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnten. Schon damals schmückten einige in der Stadt ihre Fenster mit Laternen, in denen sich LED-Lichter oder Lichterketten befanden und verliehen so der Umgebung ein besonderes Antlitz.

In diesem Jahr soll die Aktion auf das ganze Stadtgebiet ausgeweitet werden. Die Laternen-Fenster-Aktion bietet eine schöne Alternative zum Laternenumzug, der womöglich erneut ausfallen muss. Anstatt mit gebastelten Laternen spazieren zu gehen, können die Lichter in den Fenstern bewundert werden. Aufgerufen sind auch die Gewerbetreibenden, ihre Schaufenster mit Lichtern zu dekorieren. „Hoffnung schenken in diesen schwierigen Zeiten“, lautet das Motto.

 

Bildunterschrift:

Die Wassermühle am Schloss war schon im vergangenen Jahr mit Laternen geschmückt. Foto: privat