Rathaus ist nur noch über einen Eingang zugänglich

12.01.2022 Seite drucken

Besucherinnen und Besucher können das Rathaus ab sofort nur noch über den Haupteingang an der Schlossstraße betreten. Die Eingänge am Haus B bzw. über den Hof sind grundsätzlich geschlossen. Grund dafür ist, dass der Personenstrom besser kanalisiert werden soll.

Warnbaken und Hinweisschilder deuten auf die Neuerung hin. „Wir haben diese Regelungen getroffen, um die Arbeitsfähigkeit der Verwaltung auch in der Omikron-Welle weiter aufrecht erhalten zu können. Ich bitte die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis“, so Bürgermeisterin Michaela Wiezorek.

Seit Ende vergangenen Jahres ist das Rathaus außerdem nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung zu betreten. Über die Internetseite www.terminland.eu/stadt-kw kann ein Termin im Bürgerservice vereinbart werden. Möglich ist dies auch per Telefon unter 03375/ 273 373 oder E-Mail an buergerservice@stadt-kw.de . Wer einen Termin in einem speziellen Sachgebiet bekommen möchte, kann sich jeweils an die auf der städtischen Internetseite angegebenen Sachbearbeiter/-innen wenden.

 

Bildunterschrift:

Der Rathaus-Zugang über den Hof ist nicht mehr möglich. Ebenso geschlossen für Besucherinnen und Besucher ist der Eingang zu Haus B. Foto: Reik Anton