Aktuelles

02.01.2017 Seite drucken

Erzieherinnen und Erzieher gesucht

Die Stadt Königs Wusterhausen sucht für ihre kommunalen Kindereinrichtungen für sofort oder später staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher.

Heinrich-von-Kleist-Straße bis Anfang April gesperrt

Die Straßenbauarbeiten in der Heinrich-von-Kleist-Straße aufgrund defekter Fernwärmeleitungen können voraussichtlich erst am 07.04.2018 abgeschlossen werden. Eine Vollsperrung der Straße ab dem 19.02.2018 ist unumgänglich.

Neu- und Umgestaltung von Friedhöfen im Stadtgebiet

20081110-ZdfD historische Grabstätten

Die Stadt Königs Wusterhausen informiert darüber, dass das Sachgebiet Öffentliches Grün und Friedhöfe in den folgenden Wochen einige Umgestaltungen auf den Friedhöfen Wernsdorf, Zeesen und dem Dorffriedhof Zernsdorf vornehmen wird.

Programm der 28. Brandenburgischen Frauenwoche

Auch in diesem Jahr finden im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche wieder zahlreiche Veranstaltungen für Frauen  in Königs Wusterhausen statt.

Vorschlag zur Stärkung der Innenstadt

Im Finanzausschuss am 31.01.2018 bringt Bürgermeister Swen Ennullat im Rahmen der Haushaltsplanung einen Vorschlag zur Verbesserung und Unterstützung des Einzelhandels ein, um die Stärkung der Innenstadt herbeizuführen.

Wechsel an den Spitzen der Ortsbeiräte Senzig und Zernsdorf

Uwe Borck ist als Ortsvorsteher von Zernsdorf zurückgetreten. In Senzig wurde Günter Hörandel an die Spitze des Ortsbeirates gewählt.

Schöffenwahl steht an

Für die Amtszeit 2019 bis 2023 werden im ersten Halbjahr dieses Jahres bundesweit Schöffen gewählt. In Königs Wusterhausen werden insgesamt 16 Frauen und Männer für die Rechtsprechung in Erwachsenenstrafsachen am Amtsgericht Königs Wusterhausen und am Landgericht Cottbus gesucht.

Verkehrszählung im Ortsteil Zeesen

Zeesen Verkehrszählung

Vom 20.02. bis zum 22.02.2018 wird im Auftrag der Deutschen Telekom AG im Ortsteil Zeesen eine Verkehrszählung durchgeführt. Dazu werden am 19.02.2018 zwei Kamera-Maste an der Einmündung Karl-Liebknecht-Straße / Straße zum ehemaligen Funkgelände aufgestellt.    

Gerechter Kostenausgleich bezüglich der Aufgaben der Jugendhilfe

Gebäude Kita Spatzennest

Die Stadt Königs Wusterhausen setzt sich weiterhin dafür ein, dass im öffentlich-rechtlichen Vertrag zur Übernahme von Aufgaben der Jugendhilfe nach dem Kitagesetz zwischen dem Landkreis Dahme-Spreewald und den Kommunen ein angemessener Kostenausgleich verankert wird.

Stellungnahme zur Berichterstattung der Märkischen Allgemeinen Zeitung vom 09.02.2018 „Verwaltung streicht Stelle für Flüchtlingsfragen“

Die Stadtverwaltung nimmt Stellung zum Bericht in der Märkischen Allgemeinen Zeitung vom 09.02.2018 mit dem Titel "Verwaltung streicht Stelle für Flüchtlingsfragen".

Stipendien für die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern?

Stadtverwaltung macht Gegenvorschlag zum Antrag der Fraktion SPD / Wir für KW. 

Spaß, Spiel, Spannung - Sonntagstreff für Kids

Rolli Lulatsch

Am 25.02.2018 findet der zweite Sonntagstreff für Kids im Bürgerteff Fontaneplatz statt. Diesmal mit Rolli Lulatsch und Meister Note.

Kommunaler Anliegerstraßenbau 2017-2027: Reihenfolge der Baumaßnahmen steht fest

Die "Verwaltungsvorschrift zum Verfahren des kommunalen Anliegerstraßenbaus 2017-2027 der Stadt Königs Wusterhausen" zeigt den Bürgerinnen und Bürgern auf, nach welchen Regularien und in welchem Zeitraum der Ausbau noch  unbefestigter Verkehrsflächen im Stadtgebiet erfolgen kann.  Gemäß dieser Verwaltungsvorschrift  wurden in den vergangenen Monaten 3.913 betroffene Grundstücke ermittelt...