Neues aus Königs Wusterhausen

Prüfungen bestanden – Verstärkung im Rathaus Königs Wusterhausen

Die Abschlussprüfungen zur Verwaltungsfachangestellten im kommunalen Bereich haben Kay Lea Kowalewski (22) und Jenny Keutel (21) erfolgreich absolviert. Nun verstärken die einstigen Auszubildenden die Stadtverwaltung Königs Wusterhausen. Am Donnerstag, den 22.08.2019, erhielten sie von Bürgermeister Swen Ennullat ihre Ausbildungszeugnisse und ein kleines Präsent. „Herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen Prüfungen. Ich freue mich, Sie als Mitarbeiterinnen begrüßen zu dürfen“, so Swen Ennullat.

mehr erfahren

Verkehrskollaps: Offener Brief an Ministerpräsident Woidke

Mit einem Offenen Brief wendet sich Königs Wusterhausens Bürgermeister, Swen Ennullat, an den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke. Darin stellt der Rathauschef die aus seiner Sicht unhaltbare Verkehrssituation dar, die sich in den vergangenen Wochen nochmals zugespitzt habe. Vor diesem Hintergrund bittet Swen Ennullat die Landesregierung und den Ministerpräsidenten, beim Ausbau der Straßeninfrastruktur schneller zu handeln - insbesondere beim Bau der Autobahnabfahrt Kiekebusch.

mehr erfahren

Ehrenamtliche Wahlhelfer für die Landtagswahl gesucht

Demokratie hautnah miterleben: Für die Brandenburger Landtagswahl am 01.09.2019 sucht die Stadt Königs Wusterhausen noch ehrenamtliche Wahlhelfer. Die Freiwilligen können verschiedene Funktionen wahrnehmen. Je nach Aufgabe variieren die Erfrischungsgelder, die die Stadtverwaltung auszahlt. Ein Wahlvorsteher und dessen Stellvertreter erhalten je 35 Euro, ein Schriftführer und sein Stellvertreter bekommen 30 und die Beisitzer je 25 Euro.

mehr erfahren