STADTRADELN 2022 - Auftakt am 10.09.2022

24.08.2022 Seite drucken

Auch in diesem Jahr können die Königs Wusterhausener*innen bei der Aktion STADTRADELN wieder einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Vom 10. bis zum 30.09.2022 sind alle Fahrradfahrer*innen eingeladen, sich auf den Sattel zu schwingen, Kilometer für ihr Stadtradel-Team zu sammeln und attraktive Preise zu gewinnen.

Seit 2017 beteiligt sich die Stadt Königs Wusterhausen an der bundesweiten Aktion des Klima-Bündnis. Angeradelt wird am 10.09.2022 in Königs Wusterhausen. Die geführte ca. 22 Kilometer lange Fahrradtour rund um den Krüpelsee startet um 10 Uhr am Königs Wusterhausener Busbahnhof in der Storkower Straße (östliche Bahnhofseite). Um ca. 12 Uhr ist eine Pause am Dorfgemeinschaftshaus Kablow geplant, in der sich die Teilnehmer*innen für kleines Geld mit Getränken und Speisen – organisiert vom Kulturverein Kablow e.V. - für die Weiterfahrt stärken können. Die Tour endet um ca. 15.30 Uhr wieder am Bahnhof in Königs Wusterhausen.

Die Teilnahme am STADTRADELN ist denkbar einfach. Alle, die in Königs Wusterhausen wohnen, arbeiten, zur Schule gehen, studieren oder einem Verein angehören, können sich im Internet auf der STADTRADELN-Seite unter www.stadtradeln.de/koenigs-wusterhausen.de registrieren und die mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer eintragen. Dabei zählen alle Fahrten, egal ob zur Arbeit, bei der Fahrradtour oder im Urlaub, sofern sie im Aktionszeitraum des Landkreises Dahme-Spreewald vom 10.09.2022. bis zum 30.09.2022 stattfinden. Da es sich beim STADTRADELN um einen Teamwettbewerb handelt, können Arbeitskollegen, Vereins- oder Klassenkameraden, Familienmitglieder usw. gemeinsam versuchen, den Sieg für die meistgefahrensten Kilometer zu erradeln. Prämiert werden das beste Team, der oder die beste Einzelkämpfer*in, die beste Schulklasse, das beste Senioren-Team und das originellste Outfit. Letzteres muss mit einem Foto nachgewiesen werden.