Beisetzung der Schmetterlingskinder am 02.11.2022

26.10.2022 Seite drucken

Am 02.11.2022 findet um 15 Uhr die mittlerweile 24. Beisetzung der Schmetterlingskinder statt. 

Schmetterlingskinder sind stillgeborene Kinder mit einem Geburtsgewicht von unter 500 g, die nicht der Bestattungspflicht unterliegen. Um Eltern und Angehörigen dennoch einen Ort der Trauer zu geben, hat die Stadt Königs Wusterhausen im November 2010 eine Schmetterlingsgrabstätte auf dem Friedhof in Königs Wusterhausen eingerichtet. Zweimal im Jahr findet dort unabhängig von einer konfessionellen Zugehörigkeit eine Trauerfeier statt, bei der die Eltern in einer feierlichen und würdevollen Zeremonie Abschied nehmen können.

Betroffene Eltern und Angehörige sind herzlich eingeladen, an der Trauerfeier mit Beisetzung am 02.11.2022 teilzunehmen. Die Pflege der Grabstätte übernimmt die Stadt Königs Wusterhausen.

Sein Kind zu verlieren, bevor es überhaupt im Leben ankommen durfte, ist für Eltern eine sehr schmerzvolle Erfahrung. Das Ritual der Schmetterlingsbeisetzung soll ihnen helfen, mit ihrer Trauer fertig zu werden.

Schmetterlingsbeisetzung
Dienstag, 02.11.2022, 15 Uhr
Friedhof Königs Wusterhausen
Potsdamer Straße 8
15711 Königs Wusterhausen