Gedenken an die Reichspogromnacht

14.11.2022 Seite drucken

Am 09.11.2022 jährte sich die Reichspogromnacht zum 84. Mal. Die Jugendverbände der Stadt sowie die Vereine SHIA e.V. und Kulturlandschaft Dahme-Spreewald e.V.  gedachten diesem schrecklichen Ereignis mit einer Putzaktion der in Köngis Wusterhausen verlegten Stolpersteine. Dort verlasen sie auch die Biografien derjeinigen, an deren Schicksal die Stolpersteine erinnern.
Im Königs Wusterhausener Stadtgebiet befinden sich 17 Stolpersteine, die sich am letzten frei gewählten Wohnort jüdischer Mitbürger*innen befinden, die Opfer des Nationalsozialismus wurden.