Alternative Flugroute Nr.5, vorgestellt auf der Sitzung der Fluglärmkommission am 11.04.2011

13.01.2015 Seite drucken

Auf der Sitzung der Fluglärmkommission am 11.04.2011 stellte die DFS zur Entlastung von Erkner eine alternative Flugroute Nr. 5 vor, die aus Sicht Königs Wusterhausens, Wildaus, Mittenwalde und Schönefelds aberwitzig ist und wesentliche Bereiche neu betreffen würde. Die Wertung der Betroffenheit der Einzelkommunen wird auf erst der nächsten Sitzung der FLK am 9. Mai vorgenommen.