Hundehaltung

13.04.2017 Seite drucken

Allgemeine Anzeige- und Kennzeichnungspflicht

Der Halter eines Hundes mit einer Widerristhöhe von mindestens 40 Zentimetern oder
einem Gewicht von mindestens 20 Kilogramm hat der örtlichen Ordnungsbehörde
unverzüglich die Hundehaltung anzuzeigen.

Für die Haltung von Hunden folgender Rassen ist eine Genehmigung
oder ein Neagtivzeugnis zu beantragen:

  1. Alano,
  2. Bullmastiff,
  3. Cane Corso,
  4. Dobermann,
  5. Dogo Argentino,
  6. Dogue de Bordeaux,
  7. Fila Brasileiro,
  8. Mastiff,
  9. Mastin Español,
  10. Mastino Napoletano,
  11. Perro de Presa Canario,
  12. Perro de Presa Mallorquin und
  13. Rottweiler.

Die Haltung von Hunden folgender Rassen ist im Land Brandenburg
nicht gestattet:

  1. American Pitbull Terrier,
  2. American Staffordshire Terrier,
  3. Bullterrier,
  4. Staffordshire Bullterrier und
  5. Tosa Inu.

Kontakt:
Stadt Königs Wusterhausen
Fachbereich Bildung, Familie und Ordnung
SG Ordnung und Sicherheit
Schlossstraße 3
15711 Königs Wusterhausen

Kontakt:
Telefon: 03375 273-263
Fax: 03375 273-39-263