Wohnen

27.09.2016 Seite drucken

Wohnen am Nottekanal

Wohnen am Nottekanal

Auf dem ehemaligen Gaswerkgelände in der Scheederstraße wird ein neues attraktives Wohnviertel entstehen. Am 10.07.2018 stimmten die Stadtverordneten einstimming der Veräußerung des ca. 3 ha großen Grundstücks an die ANTAN Recona Investment GmbH& Co KG zu, die dort ca.147 Wohnungen auf der Grundlage des städtebaulichen Konzeptes der Milkoweit Architekten Cohrs Plaasch GbR aus Berlin errichten wird.

Hier wohnt man gern

Waldsiedlung-Rostek - Kopie
Königs Wusterhausen ist eine lebens- und liebenswerte Stadt. Aufgrund der reizvollen Umgebung mit viel Wald und Wasser, der guten Verkehrsanbindung und der zahlreichen Bildungseinrichtungen ist die Stadt an der Dahme ein beliebter Wohnort vor allem für junge Familien. Damit Königs Wusterhausen auch für die Zukunft gut gerüstet ist und weiterhin genügend attraktiven Wohnraum zur Verfügung stellen kann, werden ...

Neubauprojekt Fontaneplatz

IMG_4411
Direkt neben dem Bürgertreff am Fontaneplatz ist ein Wohn- und Geschäftsgebäude der Wohnungsbaugesellschaft Königs Wusterhausen mbH entstanden. In den ersten beiden Etagen befinden sich die Geschäftsräume der WoBauGe, in der dritten Etage derzeit fünf 2-Raumwohnungen mit einer Grundfläche zwischen 60 und 73 m² und eine 3-Raumwohnung mit ca. 79 m², die jeweils mit überdachten Balkonen,...

Neubau " Heinrich-Heine Höfe"

140926_HHS_Fassaden Var. 1
Die Wohnungsgenossenschaft Königs Wusterhausen eG beabsichtigt auf dem ehemals städtischen Gelände der Stadt Königs Wusterhausen  in der Heinrich-Heine-Straße 55a-55d die Errichtung von 4 Mehrfamilienhäusern mit jeweils vier Wohngeschossen und einem Kellergeschoss. Die windmühlenartig angeordenten Wohnhäuser  mit insgesamt 52 attraktiven Mietwohnungen umschließen einen begrünten Inn...