Aussendienstmitarbeiter/in im Ordnungsamt

07.08.2018 Seite drucken

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Stadt Königs Wusterhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

Mitarbeiter ( m/w/d) für den Außendienst
im Sachgebiet Bürgerservice und Ordnungsrecht

 

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden und wird entsprechend den Arbeits-erfordernissen, unter Berücksichtigung tariflicher und betrieblicher Regelungen, variabel gestaltet.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem TVöD.
Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe E 5.

Das Aufgabengebiet umfasst:

Die Überwachung der Einhaltung von Rechtsvorschriften im Außendienst, insbesondere hinsichtlich:

  • Straßenverkehrsrecht, -verkehrsordnung
  • Brandenburgisches Straßengesetz
  • Hundehalterverordnung des Landes Brandenburg
  • Städtische Satzungen, wie z.B. Straßenreinigungssatzung, Ordnungsbehördliche Verordnung

Voraussetzungen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
  • erwünscht ist eine einschlägige Berufserfahrung und Kenntnisse in den Bereichen der Straßenverkehrsordnung, der Straßenverkehrszulassungsordnung, des Straßenverkehrsgesetzes, des Verwaltungsverfahrensgesetz, der Ordnungsbehördengesetzes und des Ordnungswidrigkeitsgesetzes
  • möglichst Ortskenntnisse
  • ein sicheres und freundliches Auftreten
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • ein gepflegtes Erscheinungsbild und die Bereitschaft zum Tragen von Dienstkleidung
  • sowie der Führerschein Klasse B

Bewerbungen sind bis zum 31.08.2018 erbeten an die Stadtverwaltung Königs Wusterhausen, SG Personal / Organisation, Schlossstraße 3, 15711 Königs Wusterhausen.