Brandmeister (m/w/d) / Truppmann (m/w/d)

29.03.2019 Seite drucken

Bei der Stadt Königs Wusterhausen sind in der mit hauptamtlichen Kräften besetzten freiwilligen Feuerwehr zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen neu zu besetzen. Der Einsatz erfolgt im 24 Stunden Dienstbetrieb.
Die Anstellung ist möglich als

BRANDMEISTER (m/w/d)

Voraussetzung:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst,
  • Fahrerlaubnis der Klasse B,
  • eine uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Einsatz im feuerwehrtechnischen Dienst, nachgewiesen durch eine aktuelle Tauglichkeitsbescheinigung nach G26.3, G41 und G25),
  • volle physische Leistungsfähigkeit und psychische Belastbarkeit.

Wünschenswert:

  • Fahrerlaubnis der Klasse C,
  • Schwimmabzeichen,
  • erfolgreich abgeschlossene Rettungssanitäterausbildung.

Die Besoldung erfolgt gemäß Brandenburgischem Besoldungsgesetz (BbgBesG).

oder als

TRUPPMANN ( m/w/d)

Voraussetzung:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (vorzugsweise in einem handwerklichen Beruf),
  • erfolgreich absolvierte feuerwehrtechnische Grundausbildung (B1),
  •  Fahrerlaubnis der Klasse B,
  • eine uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Einsatz im feuerwehrtechnischen Dienst, nachgewiesen durch eine aktuelle Tauglichkeitsbescheinigung nach G26.3, G41 und G25),
  • volle physische Leistungsfähigkeit und psychische Belastbarkeit.

Wünschenswert:

  • Fahrerlaubnis der Klasse C,
  •  Schwimmabzeichen,
  • erfolgreich abgeschlossene Rettungssanitäterausbildung.

Einstellung und Vergütung erfolgt gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD-VKA). Liegen die entsprechenden Voraussetzungen vor, wird eine spätere Verbeamtung nicht ausgeschlossen.

Die Eignung der in die engere Wahl gelangten Bewerber wird in einem Sporttest geprüft. Die Inhalte des Sporttests werden den Bewerbern im Zuge der Einladung schriftlich bekannt gegeben. Die gesundheitliche Eignung wird vor Einstellung durch ein amtsärztliches Gutachten geprüft.


Sind Sie an der ausgeschriebenen Stelle interessiert?
Dann senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 18.04.2019 an die

Stadtverwaltung Königs Wusterhausen
SG Personal/ Organisation
Schlossstraße 3
15711 Königs Wusterhausen

oder per Mail an bewerbungen@stadt-kw.de.


Bewerbungen, die keinen ausreichend frankierten Rückumschlag enthalten, werden nicht zurückgesandt. Kosten die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Es werden grundsätzlich nur vollständige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Befähigungs- u. Tauglichkeitsnachweise, z.B. Führerschein, Schwimmabzeichen, Tauglichkeitsbe-scheinigungen -jeweils in Kopie) berücksichtigt.