Gerichtsstraße wird in einem Bereich voll gesperrt

26.11.2019 Seite drucken

Im Zuge der Erneuerung der Brückenstraße wird die Gerichtsstraße ab dem 02.12.2019 in einem Bereich komplett gesperrt. Konkret geht es um den Abschnitt vom Kreisverkehr kommend bis zur Mitte der Einmündung in die Brückenstraße. In diesem Bereich wird die Asphaltschicht abgefräst und eine neue eingebaut. Vom Schlossplatz kommend kann der Verkehr wie gewohnt über die Brückenstraße einspurig in Richtung Wildau abfließen. Eine entsprechende Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Diese Verkehrsführung wird voraussichtlich bis zum 13.12.2019 andauern. Fußgänger und Radfahrer können den genannten Abschnitt weiter passieren.

Je nach Witterung soll die Verkehrsfreigabe der kompletten Brückenstraße im Anschluss erfolgen.

Bildunterschrift:

Die Umleitung aus der Innenstadt zum Kreisverkehr und der Storkower Straße wird ausgeschildert.