Start ins Jubiläumsjahr im Schloss Königs Wusterhausen

02.01.2020 Seite drucken

Am 30.09.2020 jährt sich die Wiedereröffnung von Schloss Königs Wusterhausen zum zwanzigsten Mal. Nach umfangreichen Umbau- und Restaurierungsmaßnahmen durch die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg ist es heute als Museumsschloss für die Öffentlichkeit zugänglich.

Zur Einstimmung auf das Jubiläumsjahr öffnet das Schloss am 04.01.2020 ab 15 Uhr seine Türen und lädt die Besucher zu halbstündlichen Kurzführungen ein. Außerdem geben König Friedrich Wilhelm I. und seine Gattin Sophie Dorothea alias Mike und Manuela Sprenger bei einer Kostümführung um 16 Uhr Einblicke in "Königliche Leidenschaften". Gegen 18:30 Uhr werden die "Langen Kerls"  vom Verein Potsdamer Riesengarde  Lange Kerls e.V. zum Schauexerzieren vor dem Schloss antreten.

Eröffnung des Jubiläumsjahres im Schloss Königs Wusterhausen
ab 15 Uhr halbstündlich: Kurzführungen (letzte Führung um 18 Uhr)
Kostümführung um 16 Uhr
Der Eintritt ist frei

Von 10 bis 15 Uhr ist das Schloss für das Publikum geschlossen.