Offener Brief des Bürgermeisters in der Haushaltsdebatte

10.03.2020 Seite drucken

Königs Wusterhausens Bürgermeister Swen Ennullat hat am Dienstag, den 10.03.2020, vor dem Hintergrund des noch immer nicht gültigen Haushalts für dieses Jahr einen Offenen Brief verfasst. Dieser richtet sich an die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung, die für den Änderungsantrag zum Bau eines Kunstrasenplatzes in Zeesen gestimmt haben. Diesen Beschluss musste der Bürgermeister beanstanden, weil die rechtlichen Grundlagen nicht gegeben sind, dieses Projekt umzusetzen.

In dem Brief, der hier veröffentlicht wird, appelliert der Bürgermeister an die Stadtverordneten, die Argumente für die Beanstandung des Teilbeschlusses Kunstrasenplatz zum Haushalt stärker in Betracht zu ziehen.