Häusliche Gewalt: Neues Hilfsangebot für Frauen in Königs Wusterhausen

25.08.2020 Seite drucken

In Königs Wusterhausen wird ein neues Hilfsangebot für Frauen geschaffen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Ab dem 07.09.2020 wird die Sozialarbeiterin Peggy Regorz ihre Arbeit im „Stellwerk 8“, Bahnhofsvorplatz 8, aufnehmen. Darüber informiert der Landkreis Dahme-Spreewald. Die spezialisierte Frauenberatungsstelle ist bei der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises angesiedelt.

Peggy Regorz ist am ersten und dritten Montag jedes Monats, von 13 bis 15 Uhr, im „Stellwerk 8“ zugegen. Die Beratung kann in dieser Zeit ohne vorherige Anmeldung genutzt werden. Es können aber auch Termine vereinbart werden.

Eine Beratung ist ebenso telefonisch unter den Rufnummern 03375/ 26 26 12 oder 0174 160 97 39 möglich. Die Sozialarbeiterin ist zudem per E-Mail an peggy.regorz@dahme-spreewald.de erreichbar.