Petition zu „Kurze Beine, kurze Wege“ wurde vor Wochen von der Stadtverwaltung bearbeitet

01.12.2020 Seite drucken

Bereits Anfang November ist die Petition „Kurze Beine, kurze Wege. Wachstum gestalten – Grundschulen erweitern.“ bearbeitet worden. Bürgermeister Swen Ennullat ließ der Mit-Initiatorin, Anja Boelitz, am 03.11.2020 ein dreiseitiges Schreiben zukommen. Darin setzt er sich inhaltlich mit der Petition auseinander, da diese an ihn als Bürgermeister gerichtet ist. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Unterschriftenlisten bereits vor.

Nachfolgend kann das Antwort-Schreiben des Bürgermeisters eingesehen werden.