Bürgermeisterwahl 2021

06.07.2021 Seite drucken

Wahlausschuss bestätigt Wahl von Michaela Wiezorek zur Bürgermeisterin

Michaela Wiezorek (Bündnis 21) ist neue Bürgermeisterin von Königs Wusterhausen. Der Wahlausschuss bestätigte am Montag, den 05.07.2021, das bis dahin vorläufige amtliche Endergebnis der Bürgermeisterwahl vom 04.07.2021. Michaela Wiezorek erhielt 52,6 Prozent der Stimmen und damit die nötige Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen. Für Swen Ennullat (FWKW) entschieden sich 33,3 Prozent der Wählerinnen und Wähler. Auf Patrick Franke (Die Partei) entfielen 8,8 und auf Birgit Uhlworm (UFL KW) 5,3 Prozent der Stimmen.

Ergebnisse der Bürgermeisterwahl am 04.07.2021

Hier finden Sie einen Überblick über die Ergebnisse der Bürgermeisterwahl am 04.07.2021. Hinweis: Die Wahlbeteiligung in den einzelnen Wahlbezirken ist nicht repräsentativ, da in 16 Wahllokalen die Briefwahlergebnisse von zwei oder in einem Fall von drei Wahlbezirken zusammengefasst mit einbezogen wurden. Ausnahme bildet der Wahlbezirk 0030 in Zeesen-Steinberg 1. Die Wahlbeteiligung kann insofern nur im Durchschnitt üb...

Informationen zur Briefwahl im Falle einer Stichwahl für das Amt der hauptamtlichen Bürgermeisterin/ des hauptamtlichen Bürgermeisters

Erst am Abend des Wahlsonntages (04.07.) und in Folge mit der Feststellung des Ergebnisses zur Wahl der hauptamtlichen Bürgermeisterin / des hauptamtlichen Bürgermeisters durch den Wahlausschuss können im Falle einer erforderlichen Stichwahl auch wieder Wahlscheine und Briefwahlunterlagen ausgegeben werden. So können beispielsweise die Stimmzettel zur Stichwahl erst kurz nach der Hauptwahl gedruckt werden.

So können Briefwahlunterlagen für die Bürgermeisterwahl beantragt werden

Briefwahlunterlagen für die Wahl zum/zur hauptamtlichen Bürgermeister/in am Sonntag, den 04.07.2021, können beantragt werden. Möchte oder kann ein Wahlberechtigter sein Wahlrecht nicht am Wahltag in seinem Wahllokal wahrnehmen, kann er einen Wahlschein beantragen. Dieser ermöglicht die Stimmabgabe in einem beliebigen Wahllokal am Wahltag. Außerdem ist der Wahlschein Voraussetzung für die Briefwahl.

Wahlschein kann online beantragt werden

Für die Wahl zum/zur hauptamtlichen Bürgermeister/-in am 04.07.2021 Bei Selbstabholung im Wahlamt zusätzlich bis 02.07.2021, 18 Uhr. Nachfolgend finden Sie den entsprechenden Link.