Regelbetrieb im Hort – Erstattung von Elternbeiträgen entfällt ab Juni

28.05.2021 Seite drucken

Ab Montag, den 31.05.2021, startet wieder der vollständige Präsenzunterricht in den Grundschulen. Somit findet auch der Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen im Hort statt, ohne dass es auf einen Anspruch auf Notbetreuung ankommt. Auch in den Sommerferien erfolgt der Regelbetrieb im Hort unter Pandemiebedingungen. Sorgeberechtigte werden gebeten, ihren Bedarf in den jeweiligen Horten anzumelden.

Die Landesregierung hat ihren Appell vom 13.12.2020, wenn möglich kein Angebot der Kindertagesbetreuung in Anspruch zu nehmen, zurückgenommen. Damit ist ab dem 01.06.2021 keine Erstattung von Elternbeiträgen nach der zweiten Richtlinie Elternbeitrag Corona durch das Land vorgesehen.

Die Regelung zum Präsenzunterricht in den Grundschulen hängt von einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 50 an drei aufeinanderfolgenden Tagen ab.