Freiwillige Feuerwehr Zernsdorf erhält neues Fahrzeug

24.08.2021 Seite drucken

Über einen neuen „Kameraden“ kann sich die Freiwillige Feuerwehr in Zernsdorf freuen. Es handelt sich um ein neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTF). Es ist geländegängig und kann nicht nur Personen befördern, sondern auch das feuerwehreigene Rettungsboot mit einem Trailer transportieren.

Aufgebaut wurde das Fahrzeug von einer Fachfirma im Landkreis Karlsruhe. Von dort wurde es von einigen Feuerwehrmitgliedern dann abgeholt. Die Kosten für das MTF liegen bei etwa 75.500 Euro. Zur offiziellen Übergabe am Freitag, den 20.08.2021, kamen neben anderen auch die Zernsdorfer Ortsvorsteherin Karin Schwitalla und Königs Wusterhausens Bürgermeisterin Michaela Wiezorek. „Es ist unerlässlich, dass wir die Leistungsfähigkeit unserer Feuerwehren erhalten. Neben der Aus- und Weiterbildung der Kameradinnen und Kameraden gehört auch die regelmäßige Erneuerung der Einsatztechnik dazu. Ich wünsche den Zernsdorfern allzeit sichere Fahrt und dass alle gesund von künftigen Einsätzen zurückkehren“, so Michaela Wiezorek.

 

Bildunterschrift:

Das neue Mannschaftstransportfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Zernsdorf. Foto: Udo Siegmund