Erich-Weinert-Straße teilweise wegen Sanierung gesperrt

07.09.2021 Seite drucken

Die Sanierung eines Teilabschnittes der Erich-Weinert-Straße wird voraussichtlich Mitte nächster Woche (37. KW) beginnen. Es handelt sich um den Bereich von der Herder- bis zur Goethestraße. Es wird abschnittsweise unter Vollsperrung gebaut. Eine Umleitung wird ausgeschildert. 

Zuerst wird ein neuer Regenwasserkanal vom Kreuzungsbereich Heinrich-Heine-Straße in Richtung Goethestraße verlegt. Im weiteren Verlauf werden die Gehwege, Parkstellflächen und die Straße grundhaft saniert. In diesem Zuge wird auch ein neues Straßenbeleuchtungskabel verlegt. Die Straßenbeleuchtung für die gesamte Erich-Weinert-Straße wird im Anschluss an den Straßenbau erneuert. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 31.12.2021 abgeschlossen sein.

Für die im Zuge der Baumaßnahme unumgänglichen verkehrstechnischen Beeinträchtigungen bittet die Stadtverwaltung um Verständnis.

 

Bildunterschrift:

Die Erich-Weinert-Straße wird zwischen Herder- und Goethestraße saniert. Foto: Stadt Königs Wusterhausen