Königs Wusterhausen sucht vier schöne Weihnachtsbäume

30.09.2021 Seite drucken

Weihnachten ohne Baum? Kaum vorstellbar – auch nicht im Stadtbild Königs Wusterhausens. Deswegen sucht die Verwaltung insgesamt vier Nadelbäume für die öffentlichen Plätze. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, schöne Exemplare zu spenden.

Dazu sollten zwei Fotos des jeweiligen Baumes an die Stadtverwaltung gesendet werden, aus denen die Wuchshöhe (7,5 bis 12 Meter) und eine gerade Wuchsform erkennbar sind. Außerdem bedarf es zwei Fotos, aus denen der Standort des Baumes an der Grundstücksgrenze zur Straße ersichtlich ist. Denn die Abholung erfolgt mit einem Kran und Tieflader. Des Weiteren muss nachgewiesen sein, dass eine Fällgenehmigung (bei Tannen) vorliegt bzw. eine Fällgenehmigung nicht nötig ist (bei Fichten) und dass der Baum auch wirklich den Anbietern gehört (Eigentumsnachweis).

Wichtig: Es können nur Nadelbäume berücksichtigt werden, die innerhalb der Stadtgrenzen von Königs Wusterhausen stehen. Die vollständigen Bewerbungsmaterialien sind bitte bis Mittwoch, den 03.11.2021, 8 Uhr, per E-Mail an soziales.kultur.sport@stadt-kw.de zu schicken. Es werden nur vollständige Angebote berücksichtigt, die auf diesem Weg eingegangen sind.