AWO Hort an der Grundschule "Wilhelm Busch"

    Gebäude der Wilhelm Busch Schule

    AWO Hort an der Grundschule "Wilhelm Busch"

    Rosa-Luxemburg-Straße 19
    15711 Königs Wusterhausen

    Telefon: 03375 210 81 52
    hort-kw@awo-bb-sued.de


    Öffnungszeiten

    während der Schulzeit

    Montag - Donnerstag von 6.00 Uhr - 7.00 Uhr und 13.40 Uhr - 17.30 Uhr

    Freitag von 6.00 Uhr - 7.00 Uhr und 11.10 Uhr - 17.00 Uhr

    in der Ferienzeit

    Montag - Donnerstag von 6.00 Uhr - 17.30 Uhr

    Freitag 6.00 Uhr - 17.00 Uhr

    Altersgruppe 

    Schuleintritt - Übergang in die 5. Klasse

    Kapazität 

    258 Plätze

    Versorgung 

    Vesper- und Getränkeversorgung durch einen regionalen Anbieter

    Männliche Person

    Jens Welter

    Hortleitung

    Telefon: 03375 2108152
    jens.welter@awo-bb-sued.de

    Weibliche Person

    Claudia Lewicki

    Sachbearbeitung in der Stadtverwaltung

    • Kita "Spiel und Spaß" (AWO)
    • Kita "Am Kirchplatz" (AWO)
    • Kita "Klein und Groß"(AWO)
    • Hort der Grundschule Wilhelm Busch (AWO)  
    • Hort Siebenstein

    Telefon: 03375 273-258
    claudia.lewicki@stadt-kw.de

    Träger

    AWO Bezirksverband Brandenburg Süd e. V.

    Rudolf-Breitscheid-Straße 24
    03222 Lübbenau/Spreewald

    Telefon: 03542 9384-0
    Telefax: 03542 9384-409
    info@awo-bb-sued.de

    Angebote - Konzepte - Grundgedanken

    © mirandaFotografie

    • Arbeit in Gruppenbereichen sowie offene Arbeit mit freien Wahlangeboten und Spielzeiten
    • freiwillige pädagogische Angebote ermöglichen Selbstwahrnehmung, Selbstwirksamkeit, Einbringen von Stärken, Einblicke in spezielle Wissensgebiete und Fördern die Kreativität
    • Sport, Bewegung sowie Anregung zum Lesen, Forschen, Konstruieren, Kreativsein, Theaterspielen
    • Portfolioarbeit: Kinder dokumentieren in einem Ordner, was ihnen innerhalb der Zeit im Hort wichtig geworden ist – so werden individuelle Entwicklungsschritte sichtbar gemacht
    • gemeinsame Feste und Feiern, auch innerhalb der Einzelgruppen
    • Hortrat und wöchentliche Kinderkonferenz in den Gruppen
    • Arbeitsgemeinschaften und Lernzeiten im Rahmen der verlässlichen Halbtagsschule
    • Ferienhort mit Kreativangeboten und Ausflügen
    • aktive Elternarbeit: Elternversammlungen, Hortausschuss, Entwicklungsgespräche, gemeinsame Regeln und Feedbackkultur

    Weiterführende Informationen