Neues aus Königs Wusterhausen

Rohbauarbeiten der neuen Grundschule Zeesen schreiten voran

Trotz winterlicher Temperaturen schreiten die Rohbauarbeiten für die neue Grundschule in Zeesen voran. Zwar kam es im Zuge der Arbeiten zu verschiedenen baulichen Mängeln. Diese können aber durch statische Umplanungen und entsprechende Nachbesserungen beseitigt werden. Über den aktuellen Stand informierte die Stadtverwaltung die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt in ihrer Sitzung am Montag, den 17.1.2022.

mehr erfahren

Positives Fazit nach Kinder-Impftag in der Paul-Dinter-Halle

Insgesamt 83 Kinder im Alter zwischen 5 und 17 Jahren sind am Mittwoch, den 19.1.2022, in der Paul-Dinter-Halle gegen das Coronavirus geimpft worden. Königs Wusterhausens Bürgermeisterin, Michaela Wiezorek, unterstützte die Aktion vor Ort organisatorisch und zog einen Tag später ein positives Fazit. „Wir wussten im Vorfeld nicht, wie die Resonanz ausfallen würde. Doch schnell war klar, dass die Eltern dankbar waren für dieses Angebot, das wir gemeinsam mit dem Landkreis Dahme-Spreewald und dem Achenbach-Krankenhaus machen konnten.“

mehr erfahren

Endspurt für Online-Dialog – Umfrage zu Entwicklung der Flughafen-Region endet am 31. Januar

Die Flughafen-Region, die doch so viel mehr ist als nur die Region um den BER, steht vor großen Herausforderungen. Wohin soll sie sich entwickeln? Was ist den Menschen hier wichtig? Sichere Arbeitsplätze? Lebenswerte Wohngegenden? Naturnahe Erholungsgebiete? Sichere Orte für Kinder und Jugendliche? Noch bis Ende Januar können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf der neuen Beteiligungsseite des Dialogforums einbringen und ihre Wünsche, Ideen und Visionen äußern.

mehr erfahren

Impftage für Kinder und Jugendliche in der Paul-Dinter-Halle

Die Stadt Königs Wusterhausen bietet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Dahme-Spreewald und dem Achenbach Krankenhaus zwei feste Termine für das Impfen von Kindern und Jugendlichen zwischen 5 und 17 Jahren an. Für die Erstimpfung in der Paul-Dinter-Halle ist Mittwoch, der 19.1., vorgesehen. Die Zweitimpfung kann am Mittwoch, den 9.2.2022, erfolgen. An diesen Tagen kann der Nachwuchs in Begleitung (mindestens) eines Sorgeberechtigten zwischen 14 und 18 Uhr vorbeischauen.

mehr erfahren