Fußweg am Sportplatz der Buschschule ab Juli gesperrt

    Tageweise muss dieser Weg am Sportplatz der Grundschule "Wilhelm Busch" gesperrt werden, damit die Zulieferung für die Baustelle erfolgen kann.

    Der Schulsportplatz der Grundschule „Wilhelm Busch“ wird in diesem Sommer planmäßig erneuert. Die Stadtverwaltung Königs Wusterhausen weist darauf hin, dass im Zuge der Erneuerung durch die Firma Schmitt GmbH Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau aus Groß Köris Einschränkungen für den Geh- und Radweg im Bereich des Sportplatzes unausweichlich sind.

    Die Bauarbeiten beginnen am 1. Juli 2024 und sollen im November 2024 abgeschlossen sein. In diesem Zeitraum wird es tageweise erforderlich sein den Geh- und Radweg zu sperren, der direkt am Sportplatz entlangführt. Nötig ist es an den Tagen, wenn Material per Lkw geliefert und/oder abtransportiert wird. Die Absperrung beginnt bei der Zuwegung zum Sportplatz Ecke Heinrich-von-Kleist-Straße/Am Nottekanal und endet im Bereich hinter dem Sportplatz, wo sich der Weg verzweigt (siehe Grafik).

    Verantwortlich für die Redaktion: Katrin Kunipatz