Königs Wusterhausen schließt sich Trierer Erklärung an

    In Deutschland demonstrieren Menschen für Demokratie und Menschenwürde gegen Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit. Der Deutsche Städtetag, in dem die Stadt Königs Wusterhausen Mitglied ist, hat sich mit der Trierer Erklärung klar auf die Seite der wehrhaften Demokratie gestellt und die Bedeutung der aktiven Zivilgesellschaft betont.

     „Auch die Stadt Königs Wusterhausen lebt von der Vielfalt und dem Engagement unterschiedlicher Menschen“, sagt Bürgermeisterin Michaela Wiezorek. Deshalb schließt sich Königs Wusterhausen der vom Deutschen Städtetag veröffentlichten Trierer Erklärung an.