Neues aus Königs Wusterhausen

Verkehrskollaps: Offener Brief an Ministerpräsident Woidke

Mit einem Offenen Brief wendet sich Königs Wusterhausens Bürgermeister, Swen Ennullat, an den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke. Darin stellt der Rathauschef die aus seiner Sicht unhaltbare Verkehrssituation dar, die sich in den vergangenen Wochen nochmals zugespitzt habe. Vor diesem Hintergrund bittet Swen Ennullat die Landesregierung und den Ministerpräsidenten, beim Ausbau der Straßeninfrastruktur schneller zu handeln - insbesondere beim Bau der Autobahnabfahrt Kiekebusch.

mehr erfahren

Ehrenamtliche Wahlhelfer für die Landtagswahl gesucht

Demokratie hautnah miterleben: Für die Brandenburger Landtagswahl am 01.09.2019 sucht die Stadt Königs Wusterhausen noch ehrenamtliche Wahlhelfer. Die Freiwilligen können verschiedene Funktionen wahrnehmen. Je nach Aufgabe variieren die Erfrischungsgelder, die die Stadtverwaltung auszahlt. Ein Wahlvorsteher und dessen Stellvertreter erhalten je 35 Euro, ein Schriftführer und sein Stellvertreter bekommen 30 und die Beisitzer je 25 Euro.

mehr erfahren

Stadt Königs Wusterhausen präsentiert sich auf der Ausbildungsmesse am 24.08.2019

Auf der Ausbildungsmesse „Zukunft Ausbildung! Find raus, was passt“, die am 24.08.2019 im Oberstufenzentrum Dahme-Spreewald stattfindet, präsentiert sich die Stadt Königs Wusterhausen als attraktiver Ausbildungsbetrieb mit vielen Karrieremöglichkeiten für junge Menschen. In jedem Jahr bietet die Stadtverwaltung zwei Ausbildungsplätze zum bzw. zur Verwaltungsfachangestellten im kommunalen Bereich an. Kaum ei...

mehr erfahren