Küchenmeisterallee

    Rudolf Küchenmeister
    Geboren 1878 in Lugau, 1915 in Ungarn gefallen

    Wussten Sie schon dass

    ... die Küchenmeisterallee zu Ehren des Landvermessers, Architekten und Gestalters von „Klein Venedig“ Rudolf Küchenmeister benannt wurde?

    ... Rudolf Küchenmeister 1912 die ehemaligen Tongruben im Ortsteil Neue Mühle kaufte und das Gebiet zu einer wunderbaren Parklandschaft mit kleinen Teichen und Kanälen, zu einem „Klein Venedig“, gestalten wollte?

    ... seine Frau Gertrude Küchenmeister nach dem frühen Tod ihres Mannes sein Werk vollendete?

    ...…. es heutzutage einen rund 6 km langen Rundwanderweg mit dem Namen „Klein Venedig“ gibt, der durch die einladende Parklandschaft führt?